• Click to view the lightbox
  •  

    Neuerscheinung

  •  

BÜCHER

  • Thomas Hofer (Hg.): Dagegen sein ist nicht genug. Wien, K&S, 2015.
  • Thomas Hofer und Barbara Tóth (Hg.): Wahl 2013. Macht, Medien, Milliardäre. Wien, LIT, 2013.
  • Thomas Hofer: Die Tricks der Politiker. Wien, Ueberreuter, 2010
  • Thomas Hofer und Norbert Rief: Obama. Der schwarze Visionär – Zeitenwende für die Weltpolitik? Wien, Molden, 2008.
  • Thomas Hofer und Barbara Tóth: Wahl 2008. Strategien, Sieger, Sensationen. Wien, Molden, 2008.
  • Thomas Hofer und Barbara Tóth: Wahl 2006. Kanzler, Kampagnen, Kapriolen. Wien, LIT-Verlag, 2006.
  • Thomas Hofer: Spin Doktoren in Österreich. Die Praxis amerikanischer Wahlkampfberater. Was sie können, wen sie beraten, wie sie arbeiten. Wien, LIT-Verlag, 2005.

Ausgewählte Artikel

  • Thomas Hofer: Fighting Emotions. A Challenge for Politicians and Businesses; In: Hofinger/Manz-Christ (eds.): Emotions in Politics and Campaigning. Sydney 2011.
  • Thomas Hofer: Die müden Angreifer. Über die Schwachstellen der österreichischen Opposition. In: Österreichisches Jahrbuch für Politik 2010. Wien, Böhlau, 2011; S. 209-221.
  • Thomas Hofer, Christian Friesl und Renate Wieser: Die Österreicher/-innen und die Politik. In: Christian Friesl, Regina Polak und Ursula Hamachers-Zuba (Hrsg.): Die Österreicher/innen. Wertewandel 1999-2008. Wien, Czernin, 2009; S. 208-293.
  • Thomas Hofer: Ein Hauch von Obama. Bilanz der niederösterreichischen Landtagswahl 2008. In: Österreichisches Jahrbuch für Politik 2008. Wien, Böhlau, 2009; S. 39-51.
  • Thomas Hofer: Die ÖVP schlägt sich selbst. Analyse zur Nationalratswahl 2008. In: Karl, Mantl, Piza, Poier, Prisching und Schilcher (Hrsg.): Steirisches Jahrbuch für Politik 2008. Graz, 2009; S. 37f.
  • Thomas Hofer und Christian Moser: Kommunikation der Executive Compensation. In: Schuster/Gröhs/Havranek (Hrsg.): Executive Compensation. Professionelle Vergütungssysteme für Spitzenführungskräfte. Wien, Linde-Verlag, 2008; S. 165-178.
  • Thomas Hofer: Die Kampagnen machten den Unterschied. In: Hofer/Tóth (Hrsg.): Wahl 2008. Strategien, Sieger, Sensationen. Wien, Molden, 2008; S. 10-31.
  • Thomas Hofer: Wie kommt man aus dem Journalismus wieder raus? In: Christl/Rudorfer (Hrsg.): Wie werde ich Journalist/in? Wege in den Traumberuf. Wien, LIT-Verlag, 2007; S. 269-278.
  • Thomas Hofer: Der Triumph des Negative Campaigning. In: Hofer/Tóth (Hrsg.): Wahl 2006. Kanzler, Kampagnen, Kapriolen. Wien, LIT-Verlag, 2006; S. 5-31.
  • Thomas Hofer: Vienna State Parliamentary Election: Mobilization as a Crucial Factor. In: EAPC (Hrsg.): Election Time. European Yearbook of Political Campaigning 2005. Vienna, 2006; p. 249-264.